Zukunft

Das Projekt

Wir schreiben die Erfolgsgeschichte «UNIK Playground» in einer grösseren und vielseitigeren Halle weiter. Per Januar 2025 verlassen wir unser bisheriges Zuhause am Zentweg. Die wortwörtlich bewegte Geschichte soll nach 5 Jahren damit aber nicht zu Ende gehen. Im Gegenteil: Nun bringen wir so richtig Bewegung in die Stadt Bern! Wie das geht, siehst du im Einblick in unser Umzugsprojekt: Die Errichtung des neuen Indoor-Freestylesport Zuhauses in der Stadt Bern.

Zeitplan

Newsletter abonnieren

Etwa alle 1-2 Monate bekommst du Neuigkeiten zum Projekt.

Medien

13. Juni 2024 – Berner Zeitung

Bald hüpfen Trampolinfans in Bern-West

10. Juni 2024 – Plattform J

Neues Zuhause für Trendsportarten in Bern

Partnerschaften

Um ein so grosses Projekt umsetzen zu können, sind langfristige Partnerschaften der Schlüssel zum Erfolg. Wir sind auf der Suche nach Sponsoren, die mit ihrer Marke ein bewegtes Umfeld ansprechen möchten, sowie nach Vereinen und Schulklassen die zusätzliche Bewegungsfläche benötigen.

Bestehende Partnerschaften

Wir sind stolz, mit bereits so vielen Partnerschaften in das neue Projekt zu starten!

Pentathlon Suisse
NASAK Anlage Obstacle Race

Berner Snowboardverband
Off-Snow Training

Universitätssport Bern
Trampolin- & Off-Snow Kurse

be-advanced
Innovations-Coaching

Quartierwerk GmbH
Architekturbüro

Investieren

Ein Projekt in diesem Ausmass benötigt viel Geld. Daher sind wir auf der Suche nach Investor:innen sowie Kreditgeber:innen die mit uns langfristig in die Zukunft planen möchten. Als gemeinnützige Organisation haben wir zum primären Ziel, durch Bewegung die Gesundheitsförderung in Bern weiter voranzutreiben. «Gemeinnützig» bedeutet allerdings nicht, dass sich ein Investment bei uns nicht lohnt, im Gegenteil! Wir zeigen dir gerne unsere Ideen und die wichtigsten Zahlen in einem persönlichen Gespräch.

Interessiert? Dann nimm mit uns Kontakt auf und prüfe unser Projektdossier. Details dazu erläutern wir dir gerne persönlich.

Projektteam

Phil Bonadimann
Geschäftsführer & Projektleiter

Niklaus Jud
VR-Präsident

Christian Weibel
Leiter Infrastruktur

Béatrice Wertli
Advisory Board

Beat Britsch
Advisory Board

Team be-advanced
Innovations-Coaching